Startseite Ab ins Internet - Portale Konzept Schulregeln Fußball-Turnier

Internet-AG

Im Internet gibt es zu jedem Themenbereich umfassende Informationsmöglichkeiten und es ist zu einem festen Bestandteil der Lebenswelt vieler Schüler und Schülerinnen mit und ohne Behinderung geworden.
In der Internet-AG erstellen die Schüler Portale als Eingangsplattform ins www, durch die sie durch Anklicken von Symbolen oder Bildern und ergänzt durch schriftliche Kommentare auf Internetseiten ihrer Interessensgebiete (z.B. Pferde, Musik, Fußballvereine, Formel 1, Autos, Spiele etc.) ohne Eingabe einer URL gelangen können. Neben der Förderung der Selbstständigkeit steht somit die Ausbildung von Medienkompetenz mit ihren Teilaspekten Medienkunde, Mediennutzung, Mediengestaltung sowie Medienkritik im Mittelpunkt der Arbeit dieser Arbeitsgemeinschaft.
Das Gestalten der Schülerportale und somit der kreative Umgang mit neuen Medien beinhaltet die Arbeit mit Browsern (Microsoft, Netscape), dem Webeditor Composer von Netscape und Word (Textverarbeitung) sowie Photoshop Elements. Des Weiteren wird der Umgang mit der Digitalkamera thematisiert.
Die fertigen Schülerportale sollen auf den Festplatten der jeweiligen Schülercomputer abgespeichert werden und allen Schülern der Schule zur Verfügung stehen. Es wird damit unabhängig von schriftsprachlichen Fähigkeiten ermöglicht, gezielt nach Informationen zu suchen und das Internet als Informationsquelle zu nutzen.

Weiterhin erstellen die Schüler und Schülerinnen der Internet-AG Seiten, auf denen sie das Schulleben in der Friedrich-von-Bodelschwingh-Schule dokumentieren. Diese Seiten werden allen Klassen zur Verfügung gestellt und können auf den jeweiligen Klassencomputern aufgerufen werden.